Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap   Seite ausdrucken     

Businessplan - das Fundament für erfolgreiche Gründungen

Der Businessplan wird für die Gründung allzuoft unterschätzt. Er ist nicht nur sinnvoll, wenn der Gründer Geldgeber braucht.

Der Businessplan (dtsch.: Geschäftskonzept) soll den Gründer in die Lage versetzen, sein Vorhaben noch vor der Gründung allseitig zu durchleuchten.

Der Businessplan ist für den Existenzgründer die beste Möglichkeit, sich tiefgründig und komplex mit seiner Geschäftsidee an sich und mit dem "wie", also der Umsetzung der Geschäftsidee, zu befassen. Er ist eine gute Chance, bereits im Vorfeld der Gründung die Marktchancen für die Gründeridee zu analysieren, sich der eigenen Stärken und Schwächen bewusst zu werden, die Chancen und Risiken des Unternehmens auf dem Markt zu bewerten und mögliche Lücken in der Umsetzung der Geschäftsidee zu erkennen.

Für die Inhalte des Businessplanes und für den Prozess der Erarbeitung des Businessplanes gibt es allgemein anerkannte Regeln. Diese Regeln sind Inhalt des individuellen Coachings.

Im Geschäftskonzept werden vorrangig das Produkt- und Leistungsangebot, der Gründer, die Unternehmensstruktur, die Alleinstellungsmerkmale, der Kundennutzen etc. dargestellt.

Gemeinsam mit dem Existenzgründer wird der Businessplan erarbeitet. Ein solcher Businessplan, der den Erfolg der Gründung garantiert.